Neuer Hafen, Bremerhaven

Das stilisierte Zitat eines Segels aus der maritimen Formensprache hat sich während der Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung ‚Bauen am Hafen‘ als Leitidee herauskristallisiert. Die Verzahnung der Gebäudemassen verleiht der Situation nicht nur die besondere Gesamterscheinung, sondern berücksichtigt gleichzeitig eine nutzungsorientierte Zuordnung der halböffentlichen Höfe. Im Erdgeschoss werden multifunktionale Nutzungen den Komplex beziehen und den Standort inhaltlich prägen. Durch die geschickte Gliederung der Grundrisse in Kernzonen und offene Bereiche können die Obergeschosse flexibel genutzt werden. Die Wohnungen können je nach Marktsituation als Bürolandschaften ausgebaut werden, die durch ihre Lage und Ausstattung besondere Raumqualitäten vorweisen.

Wettbewerb 2012
Auslober Neuer Hafen Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG i. G., Bremerhaven
BGF 5.100 m2

 

Zurück

© 2017 BAID Jessica Borchardt | Impressum| Datenschutz